Wer an ein Konzert geht erwartet Musik, Bühnenperformance, Mutlimedia Spektakel, Leute, Party, etc. – Nicht so bei Fabe Vega. Mit seiner The Blind Session Tour geht er für einmal einen anderen Weg…

Während beim Eintritt in den Saal noch Licht vorhanden ist, so wird dies bei Konzertbeginn abgedunkelt und das Konzert von Fabe Vega findet im Dunkeln statt. Damit die Zuhörer von den Notleuchten nicht beeinflusst werden erhalten Sie zusätzlich noch Schlafmasken.

Kein nervöses Licht, kein herumzappeln des Künstlers, keine Handyfilme. Nichts. Nur die Musik. Durch diese kann sich das Publikum einen Abend lang führen lassen und sich nur auf den Klang fokussieren. Wahrlich kein neues Konzept, aber ein spannendes. Gerade in der Zeit in der jeder sein Smartphone-Tamagotchi alle 5 Minuten streichelt um auf Social Media ja nichts zu verpassen, ist es vielleicht wieder mal an der Zeit die Geräte wegzulegen und sich nur auf eine Sache zu konzentrieren. In diesem Fall auf die Musik. Die Stimme und die Töne von Fabe Vega einfach mal auf sich wirken lassen. Einmal mit dem Herz hören.

Im Januar / Februar 2019 ist Fabe Vega zu Besuch in verschiedenen Locations. Geht hin, geniesst den Abend und entscheidet selber ob sich die Zeit nur für die Musik gelohnt hat. Ich werde es tun.

11.01.2019 – Alti Landi, Vinelz
12.01.2019 – Fabriggli Werdenberger Theater, Buchs
19.01.2019 – Theater am Gleis, Winterthur
02.02.2019 – Chössi Theater, Lichtensteig
16.02.2019 – Alti Moschti, Mühlethurnen
17.02.2019 – ONO, Bern
21.02.2019 – Cultpunkt, Scoul
23.02.2019 – Schauraum, Olten