Die malerische Stadt am Vierwaldstättersee Luzern sorgt mit dem Blue Balls Festival auch dieses Jahr für Entzücken. Vom 20. bis 28. Juli 2018 trumpft das Festival mit Seele, wie es sich selbst betitelt, mit handerlesenen Talenten auf.

Luzern ist eine schöne Stadt, eine, die jeder mal besuchen sollte. Besonders während des Blue Ball Festivals. Dieses Jahr stehen etablierte Acts wie Milow, Züri West, Alanis Morisette oder Asaf Avidan auf dem Programm. Nebst den bekannten Namen ist eine Horde von unbekannten Perlen gebucht worden.

Eine ist mir besonders ins Auge gestochen: Joel Baker aus Nottingham. Der Singer-Songwriter war mein persönliches Highlight am Andermatt Festival 2017 und ich sagte mir damals: Den muss ich nochmals live sehen. Dies ist somit sein zweiter Auftritt in der Schweiz, dieses Mal als Support Act von Züri West – wie dem Mundart Publikum die Musik des Briten wohl gefallen wird? Wir werden sehen…

Das Gesicht des Blue Balls Festival 2018 ist der Engländer Keir. Mit seinem Electro-Pop erklingt ein Schwall von verzerrter Sehnsucht gespickt mit einem Hauch Drama. Ideal für eine schier unwirkliche Landschaft am Fusse der Schweizer Alpen.

Natürlich dürfen die kostenlosen Konzerte vor dem KKL nicht fehlen. Hier wird man begnadete MusikerInnen von nah und fern in unmittelbarer Nähe miterleben können.

Info

Location: KKL, Luzern

Datum: 21. Juli 2018

Zeit: 20:00

Kosten: CHF 76.90