Nach Tell Me Your Name liefern die fünf Basler YAYA mit Bombs and Mines die zweite Single ihres kommenden Debütalbums Lost Heaven. Zerrissenheit frönt der Verlockung.

YAYA wissen was sie tun, denn sie tun nicht was sie wissen. Zumindest fühlt es sich bei Bombs and Mines so an. Der Track beginnt und löst bereits eine erste Welle der inneren Zerrissenheit aus. Visuell wird Bombs an Mines mit einer Horde Armee-Strichfiguren untermalt.

Bei der Stimme von Sänger Richard Wipf wird der Hörer unweigerlich mitgerissen. Selten kann eine Stimme das intensive Gefühl von Dramatik transportieren und dabei dennoch Leidenschaftlich bleiben. Der Chorus steigert sich, zusammen mit dem Beat und der Melodie, in eine Explosion von Zerrissenheit und Verlockung zugleich.