Nachdem ich das virtuose Trio von Schnellertollermeier auf der Bühne der Bad Bonn Kilbi gehört habe, freute ich mich schon auf ein Wiedersehen. Nun ist es soweit: am Sonntag, 04. Februar 2018 treten die ehemaligen Jazzschüler am One Of A Million Festival in Baden auf.

Die Songs von Schnellertollermeier beginnen meist leise und holen einen langsam ab, um sich dann zum wuchtigen, sphärisch rockenden Soundteppich mit spannenden Rhythmen aufzubauschen. Dazwischen sind schräge Klänge mal schneller, mal langsamer, aber immer sehr experimentell eingesetzt. Ein Gesang zu dieser Musik? Unmöglich!

Die live Auftritte machen auch der Band sichtlich Spass. Es wirkt, als würden Gitarre, Bass und Schlagzeug direkt miteinander in Verbindung stehen und sich irgendwo in einer Welt, weit weg von unserer, zu bewegen. Trotzdem verliert die Band den Bezug zum Publikum nie, eher nehmen sie alle auf ihre Reise in diese schönen, schrägen Gefilde mit.

Der Erfolg ist der Band sicher

Der Durchbruch gelang 2015 mit dem Album X, welches enthusiastische Reaktionen und Kritiken aus der ganzen Welt erhielt und in die Liste der zwölf besten Alben 2015 im US Wall Street Journal gewählt wurde – neben Björk, Kendrick Lamar, Courtney Barnett und Battles. Das letzte Album Rights ist im Oktober 2017 erschienen und glänzt erneut mit vielseitigen, langen Songs.

Das One Of A Million Festival bietet vom 02. bis 10. Februar 2018 bestimmt auch weitere musikalische Neuentdeckungen. Ich bin gespannt, ob ich im Review ebenso begeistert vom Festival erzählen werde wie meine Freunde, die das Festival bereits erleben konnten.

Info

Location: Diverse, Baden

Datum: 04. Februar 2018

Zeit: ab 18:00

Kosten: CHF 38.00