Im Juni kann es heiss zu und her gehen. Wettertechnisch und musikalisch erst Recht. Hier eine kleine, aber feine Auswahl an Konzert-Highlights im Juni.

03. Juni – Simple Plan

Am 03. Juni spielen die legendären Simple Plan in der Konzertfabrik Z7 in Pratteln. Der eine oder andere wird nur schon beim lesen dieser Zeilen wehmütig. Nebst den neuen Titeln darf man sich garantiert auch auf Klassiker wie I’m Just A Kid freuen. An alle spontanen unter euch, es gibt noch Tickets.

04. Juni – Katharina Busch

Die Unplugged Session im Seebad Enge meldet sich mit den ersten sommerlichen Sonnenstrahlen zurück. Am 04. Juni mit von der Partie, ist die sympathische Sängerin Katharina Busch. Verträumte Momente sind vorprogrammiert.

09. bis 10. Juni – Openair Wollishofen

Am Freitag und Samstag wird vor den Türen des GZ Wollishofens bereits zum zehnten Mal gefeiert. Das schnuckelige Openair Wollishofen direkt am See, bietet eine Plattform für lokale Bands. Highlight, die Tessiner Make Plain.

15. Juni – The Pharcyde

Die Kinder der 90er und alle die auf old school Hip-Hop stehen, dürfte beim Namen Pharcyde das Herz schneller schlagen. Alte Erinnerung zulassen und neue schaffen könnt ihr am 15. Juni in der Kaschemme in Basel.

16. bis 17. Juni – Stolze Openair

Ein weitere schmuckes Openair im Juni ist das Stolze Openair. Das ganze Areal auf der Stolzewiese ist gratis begehbar. Absolutes i Tüpfelchen ist die Band FM-Belfast.

26. Juni – Ishantu

Hallo? Hallo! Ishantu hat eine unglaublich starke und reissende Stimme. Die Zentralschweizerin entzückt am 26. Juni den Portier in Winterthur.

30. Juni bis 01. Juli – HillChill Festival

Abgeschlossen wird der Juni mit einem weiteren Festival. Das HillChill in Riehen, Basel setzt beim Line-Up auf viel Swissness und einige internationale Künstler. Das SRF Best Talent vom Mai, Crimer, wird auf der Bühne seine Moves zum Besten geben.

An alle die nun Blut geleckt haben. Einmal pro Monat gibt’s den Konzert Newsletter mit täglichen Tipps direkt in dein Postfach. Hier kannst du dich anmelden.