Die Engländer – sie überraschen uns immer wieder. Mal mit Charme, mal mit Witz, mal mit Talent. Mal mit allem. Die Sängerin Hana Brooks gehört mit ihrem Debüt-Song Leave It zu diesen unverschämten Menschen.

Wenn es draussen kälter wird und es bereits um 17 Uhr stockfinster draussen ist, sind solche Songs noch schöner als im Sommer. Die Stimme von Hana Brooks wärmt einem das Herz sobald sie mit „is black and white…“ zu singen beginnt. Der Song steigert sich langsam in eine tiefere Ebene, um dann von unten her auszubrechen.

Der Refrain um Leave It sorgt mit den beschwingenden Melodien für Neuanfänge. Und geenau um das geht es in dem Song. Einfach alles hinter sich lassen und vor allem die Leute welche nie wissen was sie wollen.

Im Videoclip wird das Freiheitsgefühl mit einem Porsche 356, welcher auf den weiten Strassen Amerikas gefahren wird, untermalt. Wer mich besser kennt, weiss das dieses Bild mir genau in den Sinn kommt, wenn ich solche Musik höre. Hana Brooks, wir scheinen die gleichen Bilder zu haben.