Gentlemen – wer bei dem Namen an Jamaika und Reggae aus Deutschland denkt, muss einmal umdenken. Da draussen gibt es noch mehr. Wie die 70er angehauchte Indie-Psychedelic-Pop Band Gentlemen aus Australien und England. Was sie auf dem Kasten haben?

Der Vintage Sound der vierköpfigen Gruppe Gentlemen verblüfft den Hörer. Auf Spotify zeigt ihr Bild vier fast schon schüchterne junge Männer, welche definitiv aus den Siebzigern stammen könnten. Wie sich wohl der Sound zu den gemusterten Hemden und dem orangen Pullover anhört?

Corner of Your Eye ist ein Stück das Erinnerungen an eine heisse Autofahrt hervorruft. Einen legendären Ferientag am Strand oder einfach nur den beschissenen Absturz von letzter Nacht. Eines ist klar. Der Beat den Gentlemen kreiert haben, krallt sich in den Gehrinmassen fest und macht es sich gemütlich dort. Einmal gehört, niemals vergessen.

In der Hauptstadt von England wird das Quartett als einer der aufregendster Act gehandelt. Ihr Vorgänger, eine selbstproduzierte Film-Noir inspirierte Doppel-Debüt EP namens Night Reels, erntete ihnen Anerkennung von The Guardian, Zane Low, BBC 6 Music und noch einigen mehr ein.

Wer den heissen Sand unter den Füssen, die prall scheinende Sonne und den Duft des Meeres mit einem passenden Sound untermalen will, muss sich Corner of Your Eye in seiner Playlist abspeichern. Deine Freunde werden es dir garantiert danken.