Mit der Waliserin Kelly Lee Owens kommt eine äusserst vielversprechende Künstlerin der jungen elektronischen Musikgeneration nach Düdingen. Ihr Konzert vom 09. November 2018 reiht sich ein in die vergangenen Kilbi-Auftritte von Jlin und Kaitlyn Aurelia Smith.

Vergleiche führen hier allerdings nicht weit. Kelly Lee Owens, heute neunundzwanzigjährig, hat im letzten Jahr ein bemerkenswertes Debüt abgeliefert, das zwischen die gängigen Genrebezeichnungen fällt. Von Stimme und Hall umwehter Dream-Pop trifft auf Ambient-Flächen und dezente, oft tribalistisch angehauchte Rhythmen und Drumsounds. Es ist das Werk einer Frau mit einer klaren Vorstellung davon, wie ihr Album zu klingen hat.

Dieses Selbstvertrauen manifestiert sich auch in ihren Live-Auftritten: Zu Beginn noch mit Begleitband unterwegs, performt sie seit einiger Zeit nur noch solo. Um „die volle Kontrolle über den Sound zu erlangen und zu zeigen, wer die Musik am Ende produziert hat“, wie sie sagt. Dieser Schritt habe viele Energien freigesetzt. Man darf jedenfalls gespannt sein, welche Kraft ihre Musik am 09. November im Bad Bonn in Düdingen entfalten kann.

Info

Location: Bad Bonn, Düdingen

Datum: 09. November 2018

Zeit: 21:30

Kosten: CHF 20.80