Zürich – eine wundervolle Stadt! Zwölf Kreise die spannend und abwechslungsreich sind. Doch wie schaut es musikalisch aus? Eine Stadt, zwölf Bands! Wir starteten einen Aufruf und stellen euch folgende Bands vor:

Kreis 1 – Adam’s Wedding

Den Kreis eins repräsentieren die fünf Folk Musiker Adam’s Wedding. Sie erklimmen gerne Hügel namens Leben und lassen sich am liebsten vom Wind davon tragen.

Kreis 2 – Give Me A Reason

Die noch neue Band Give Me A Reason tob sich im Kreis zwei aus. Ihr rockiger Melodic-Punk könnt ihr übrigens am diesjährigen Vorstadt Sounds bewundern.

Kreis 3 – Dawns Mystery

Dem einen oder anderen ist Dawns Mystery aus dem Kreis drei bestimmt schon über den Weg gelaufen. Mit ihrem Psychedelic-Pop gepaart mit einigen Space-Rock Elementen sorgen sie für die nötige Gelassenheit in der City.

Kreis 4 – Killjoy

Im Kreis vier geht es turbulent zu und her, das wissen wir alle. Killjoy spiegelt die Lebendigkeit des Kreises wunderbar wieder. Das Trio durchströmt mit ihrem Punk-Rock’n’Roll Sound den trägen Körper mit Lebendigkeit.

Kreis 5 – KARAVANN

Für den gewünschten Pop sorgen KARAVANN. Die Band aus dem Kreis fünf darf auf ordentliche Airplays zurück schauen und freut sich jedes Mal auf ihre live Konzerte. Vielleicht bist du beim nächsten mit von der Partie?

Kreis 6 – Eyebrows of Death

Die Folk-Pop Formation Eyebrows of Death bewegt sich im Kreis sechs. Die Musiker schlossen sich 2015 zu einem Experiment zusammen. Aus dem Experiment wurde mehr und so wird im kommenden Mai ihre erste EP getauft. PS. Anina Doebeli du hast eine huere geile Stimme :)

Kreis 7 – The Weight & The Warmth

Für den Kreis sieben hat sich kurz nach der Veröffentlichung des Artikels noch eine Band gemeldet. The Weight & The Warmth, ein Teil aus Basel, der andere aus Freiburg und der Rest aus dem Kreis sieben. Im Indie-Rock fühlen sie sich Zuhause und wollen euch das nicht verbergen.

Kreis 8 – The Pixel

Die noch jungen The Pixel mischen schon vorne mit. Die Indie-Rock Band ist regelmässig an den Lauter Partys anzutreffen oder in ihrem Heimatkreis acht.

Kreis 9 – Smools

Deutlich lauter ist es im Kreis neun. Smools hat sich dem Punk verschrieben und blüht darin vollends auf.

Kreis 10 – KOHN

Die Alternative Heavy Rock Band KOHN sind gestandene Musiker, welche durch ihre professionellen Aufnahmen überzeugen und dabei ihr Publikum unverhofft in den Bann ziehen.

Kreis 11 – Ms. Iles

Für den Kreis elf stehen die Indie-Alternative Jungs von Ms. Iles. Sie spielen sich aus ihrem Bandraum direkt in die Herzen der Züri Girls (und Boys natürlich) und treten immer wieder in der Zwingli Stadt auf. Augen auf, ihr werdet sie garantiert mal sichten.

Kreis 12 – Betty Tuesday & The Fat Kitties

Der Kreis zwölf liebt es funkig. Betty Tuesday & The Fat Kitties bringen Schwamendingen mit ihrem tanzbaren Funk und Soul Sound zum beben.