Im nächsten Frühjahr wird das legendäre Built to Spill-Album Keep It Like A Secret zwanzigjährig. Dem Jubiläum zu Ehren spielt die amerikanische Band das Album am 27. Mai 2019 in voller Länge im Bogen F in Zürich. Eine Pflichtveranstaltung.

Es gibt jene magischen Momente, in denen man sich endgültig in eine Band verliebt. Ich erinnere mich auch heute noch gerne an einen Montagabend im September 2013 zurück, als Built to Spill (auch damals im Bogen F) in Zürich spielten. Ein in jeder Hinsicht magisches Konzert – ihre Version des Neil Young Klassikers Cowgirl In The Sand am Ende des Sets habe ich noch heute im Ohr. Als sie zwei Tage später für ein Überraschungskonzert zurück nach Zürich kamen, war ihnen meine unerschöpfliche Liebe definitiv gewiss.

Seit 1992 besteht die Band um Sänger und Gitarrist Doug Martsch und sie haben (unter wechselnder Besetzung) bis heute nicht aufgehört, Musik zu machen und Alben zu veröffentlichen. Untethered Moon, ihr bis dato neuestes Werk, ist 2015 erschienen. In Indie-Kreisen geniessen sie längst Kultstatus, zementiert in den Neunziger Jahren, als sie nacheinander drei Meisterwerke geschaffen haben. Das letzte davon: Keep It Like a Secret.

Info

Location: Bogen F, Zürich

Datum: 27. Mai 2019

Zeit: 21:00

Kosten: CHF 43.30